Bīṭrūṭ curry - Rote Beete Curry aus Sri Lanka

Aktualisiert: 18. Nov 2019


Ein weiteres sehr leckeres Curry ist das Rote Beete Curry. Dieses vegetarische Gericht wird in Sri Lanka traditionell zu einem Rice & Curry mit Fleisch, Fisch oder weiteren Gemüse gereicht. Das intensive Rot der Knolle verleiht dem Hauptgericht eine tolle Farbnote.

Zutaten:

(2 Personen)

2 mittlere rote Beeteknollen

1 Knoblauchzehe

5 Curryblätter

1 grüne Vogelaugenchili

1 Schalotte

2 Tassen Kokosnussmilch

1 Tasse Kokoscreme

1 Zimtstange

1 TL helles Currypulver

1 EL Kokosöl

Salz

Zubereitung:

Rote Beeteknollen schälen und in Streifen schneiden.

Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden.

In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen, rote Beete dazugeben und bei mittlerer Hitze braten.

Knoblauch, Curryblätter, grüne Chili, Schalotten, helles Currypulver, eine Zimtstange und Salz dazugeben.

Mit Kokosmilch übergießen, so dass die Hälfte der roten Beete in Kokosmilch schwimmt.

Rote Beete kochen bis diese weich genug sind, aber noch Biss haben.

Kokoscreme daruntermischen und köcheln lassen bis sich Blasen bilden. Dann einmal kräftig umrühren und nochmals köcheln lassen bis sich erneut Blasen bilden.

Das Curry mit Reis servieren.

#SriLanka