Khao Soi Gai - Kokos-Curry Nudelsuppe mit Hühnchen

Aktualisiert: Apr 27


Ein wahrer Streetfood-Klassiker ist die Nudelsuppe Khao Soi.

Diese kann man in Laos, Burma und Thailand finden. Hühnerschlegel werden zusammen mit Eiernudeln in einem Kokos-Curry serviert. So bringt man Asien auf den Tisch nach Hause!


Zutaten:

(2 Personen)

2 EL rote Currypaste

200 ml Hühnerbrühe

1 cm Ingwer

1 Vogelaugenchili

2 EL Kokosöl

4 EL Öl (zum frittieren)

200 ml Kokosmilch

2 Hühnerschenkel

1 EL Fischsauce

1 EL Austernsauce

1 EL Sojasauce (dunkel)

1 TL brauner Zucker / Palmzucker

200g Eiernudeln

1 Bund Koriander

2 Frühlingszwiebeln

2 Limetten

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Ingwer schälen und klein schneiden.

Chilischote längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden.

2 EL der weißen festen Kokoscreme (fester Teil der Kokosmilch) in einem Wok langsam erhitzen.

Ingwer, Chili und Curry Paste dazugeben.

Hühnerschenkel und Kokosöl dazugeben und rundherum anbraten.

Hühnerbrühe, Fischsauce, Austernsauce, Sojasauce, Zucker und Kokosmilch zugeben.

Nun das Curry ca. 20-30 Min. auf kleiner Hitze kochen lassen.

Nudeln in Wasser kochen und abtropfen.

Eine handvoll der Eiernudeln in Öl knusprig anbraten/frittieren.

Nudeln in vorgewärmte Suppenschalen geben.

Je einen Hähnchenschenkel dazugeben und mit dem Curry übergießen.

Die frittierten Nudeln drauf geben.

Mit Koriander, fein geschnittenen Frühlingszwiebeln dekorieren und mit Limette, Fischsauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Authentischer geht kaum! :)



Gefällt dir dieses Rezept ?


Dann haben wir genau das Richtige für Dich! 64 unserer Lieblingsrezepte aus ganz Südostasien im hochwertigen, gebundenen Foto-Reise-Kochbuch.

Authentische Rezepte, tolle Fotos und spannende Geschichten zu den einzelnen Gerichten und Ländern.


Ideal zum Nachkochen, schmökern, Fernweh stillen oder auch als Geschenk für alle, die gerne auf kulinarische Entdeckungstour gehen.



Zum Buch


213 Ansichten