top of page
Suche

Miso Ramen - Suppe aus Sojapaste

Aktualisiert: 5. März 2023


Miso Ramen gehört zu einer von den 4 Grundtypen von Ramen.

Miso ist eine Paste aus fermentierten Sojabohnen und hat einen bestimmenden Geschmack.


Neben Miso gibt es noch 3 weitere Grundtypen von Ramen.

Shio-Ramen, bei dem Salz die Hauptrolle spielt, Tonkotsu, auf Schweineknochenbasis oder Shoyu-Ramen, auf Sojasaucen-Basis.


FAQ:


Woher kommen Ramen-Nudeln?


Ramen-Nudeln haben ihren Ursprung in China und wurden von Japan übernommen und adaptiert. Sowohl innerhalb und außerhalb Japans ist diese Suppe als Schnellimbiss bekannt.


Dieses Suppenrezept für Miso Ramen ist ein Klassiker der japanischen Küche.


Hier das Miso Ramen Rezept aus Tokio:







Portionen:

4 Portionen


Zubereitungszeit:

50 Min. / zusätzlich 3 Std. zum Einlegen der Eier


Zutaten:

4 Knoblauchzehen

50 g Ingwer

3 Schalotten

2 EL Sesamsamen

2 EL Sesamöl

4 EL Miso Paste

2 EL Zucker

1 EL Sake

2 L Hühnerbrühe

2 TL Salz

1/2 TL Weißer Pfeffer

250 g Ramen Nudeln


Toppings:

200 g Tofu

50 g Sojasprossen

100 g Mais

1 Bund Pak Choi

4 Frühlingszwiebeln

2 Nori-Blätter

eingelegter, roter Ingwer

8 Shiitake Pilze (eingelegt)


Zubereitung:

TKnoblauch, Schalotten und Ingwer schälen, fein hacken.

Sesamöl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Schalotten dazugeben und andünsten. Die Miso-Paste dazugeben, andünsten und im Anschluss mit zwei Litern Hühnerbrühe ablöschen.

Zucker, Sesam (gemörsert), Sake, Salz und Pfeffer dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen.

Schweinefleisch in Scheiben schneiden.

Tofu in Scheiben schneiden.

Frühlingszwiebel waschen und fein hacken.

Pak Choi waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Ramen-Eier halbieren.

Ramen-Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abtropfen. Diese portionsweise in eine vorgewärmte Suppenschale geben.

Die Suppe (so heiß wie möglich) auf die Nudeln geben.

Nun jeweils ein Ei (halbiert) sowie Schweinefleisch (2-3 Scheiben), Mais, Sojasprossen, Frühlingszwiebel, 1/2 Noriblatt, Shiitake-Pilze, ein Stück Tofu und eingelegten Ingwer auf den Nudeln drapieren.





Ihr liebt Suppen aus Japan? Wir auch!

In unserem Kochbuch für asiatische Nudelsuppen haben wir noch einige tolle Rezpte für euch!


Hier gehts zu unserem Kochbuch: Pho, Ramen &Co.: Asiatische Nudelsuppen










386 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page