Suche

Coconut Sambol - Kokosnusswürzpaste aus Sri Lanka

Aktualisiert: 28. Apr. 2020


Zu jedem Reis & Curry, dem Nationalgericht in Sri Lanka wird Pol Sambal, also Coconut Sambol gereicht. Diese Paste auf Kokosnussbasis schmeckt süßlich, salzig und scharf und wird zum würzen der einzelnen Curries verwendet.

Coconut Sambal - Kokosnusswürzpaste aus Sri Lanka

Zutaten:

1 Schalotte

2 Knoblauchzehen

Salz

1 rote Vogelaugenchili

1 EL Chiliflocken

Kokosnussraspel aus 1 Kokosnuss (oder 200g Kokosnussflocken gekauft)

1/2 Limette

Zubereitung:

Schalotte und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Vogelaugenchili längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

Frische Chili, Chiliflocken, Knoblauch und Schalotte in einen Mörser geben und zu einer Paste verarbeiten.

Kokosnussfleisch aus der Kokosnuss schälen (falls man keine Kokosnuss hat, gekaufte Kokosnussflocken verwenden), unter die Paste heben und weiter mörsern.

Limettensaft und Salz dazugeben und vermischen.

 

Gefällt dir dieses Rezept ?