Knuspriger Reisbällchen-Salat aus Laos- Nam Khao

Aktualisiert: Apr 24


Der laotische Reisbällchen-Salat, Nam Khao, ist eine wahre Explosion für die Sinne.

Knusprig und weich, süß, salzig und scharf vereint auf einem Löffel vereint.

In Laos wird dieses vegetarische Gericht traditionell mit den Fingern gegessen.

Zutaten:

(6 Personen)

Reisbällchen:

4 Tassen gekochter, kalter Jasminreis

3 Eier

1 EL Sojasauce

500g Hackfleisch (gemischt)

3-4 EL rote Currypaste (je nach Schärfegrad)

120g Kokosnussflocken/raspeln

1 EL Palmzucker

1 TL Salz

Öl zum frittieren

Salat:

2 Schalotten

½ Tasse Erdnüsse

1 Bund Minze

1 Bund Koriander

1-2 Vogelaugenchilis

100g Som Moo (asiatische Schweinewurst) oder Hinterschinken

4 Limetten

6 grüne Kohlkopfblätter

2 Handvoll grüner Salat

Nuoc Cham

Zubereitung:

Reis kochen und abkühlen lassen.

Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden.

Minze und Koriander waschen und die Blätter abzupfen.

Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten.

Schinken in Stücke schneiden und in einer Pfanne kross anbraten.

Vogelaugenchilis längs aufschneiden, Kerne entfernen und in Ringe schneiden.

Den Reis in eine Schale geben und mit Eiern, Sojasauce, Currypaste, Salz, Zucker, Kokosnussflocken und Hackfleisch gründlich vermischen.

Aus der Reismischung ca. tennisballgroße Bälle formen.

Öl einem Topf erhitzen und die Reisbällchen rund herum goldbraun anbraten. Anschließend auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen.

So mit den restlichen Bällchen verfahren.

Schalotten, Erdnüsse, Minze, Koriander, Chilis und Schinken in einer Schale vermischen.

Limettensaft darüber geben.

Die knusprigen Reisbällchen in mundgerechte Stücke brechen, zu dem Salat in der Schale geben und vermischen.

Auf einen Teller Salat und Kohlblätter legen, Reisbällchensalat darauf anrichten und mit Koriander und Minze dekorieren. Dazu Nuoc Cham als Dressing reichen



Gefällt dir dieses Rezept ?

Dann haben wir genau das Richtige für Dich! 64 unserer Lieblingsrezepte aus ganz Südostasien im hochwertigen, gebundenen Foto-Reise-Kochbuch.



Authentische Rezepte, tolle Fotos und spannende Geschichten zu den einzelnen Gerichten und Ländern.


Ideal zum Nachkochen, schmökern, Fernweh stillen oder auch als Geschenk für alle, die gerne auf kulinarische Entdeckungstour gehen.

Zum Buch

0 Ansichten