Suche

Pho Ga - vietnamesische Hühnersuppe

Aktualisiert: 19. Dez 2019


Egal ob Neugier, Fernweh oder als Mittel gegen eine Erkältung... Pho Ga ist hierfür immer eine gute Idee. Die gute Hühnchenbrühe schmeckt lecker und ist wohltuend und eine Alternative zur bekannteren Pho Bo (Rindfleisch).

Zutaten:

(4 Personen)

1 ganzes Huhn

5 cm Ingwer

3 Schalotten

200 g Reisnudeln

1 Bund Wasserspinat

1 Bund Thaibasilikum

1 Bund langen Koriander/Europagras

2 Frühlingszwiebeln

1 Limette

3 Vogelaugenchilies

Schwarzer Pfeffer

150 g Mungbohnenkeimlinge

4 EL Fischsauce

20 g brauner Zucker

Salz

Zubereitung:

Das ganze Huhn unter fließendem Wasser waschen und in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und auf kleinster Stufe eine Stunde köcheln lassen.

Den entstehenden Schaum mit einer Schaumkelle immer wieder abschöpfen.

Ingwer und Schalotten auf dem Grill oder in einer Pfanne anrösten, bis diese schwarz sind. Mit einer Gemüsebürste die äußere Haut abbürsten.

Das Huhn aus der Suppe nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und das Fleisch von den Knochen lösen.

Brustfleisch mit Haut im ganzen lassen und bei Seite stellen.

Knochen, Ingwer und Schalotten wieder zu der Suppe geben.

4 EL Fischsauce, 1 TL Salz und 1 EL Zucker zu der Brühe geben und weitere 3 Stunden auf mittlere Hitze kochen.

Reisnudeln in warmem Wasser einweichen.

Eine halbe Stunde bevor die Pho Ga serviert werden soll die festen Bestandteile (Knochen, Schalotten, Ingwer) mit einer Schaumkelle aus der Suppe holen.

Brühe mit Fischsauce, Salz und Zucker abschmecken und aufkochen.

Nun die Kräuter waschen und in feine Streifen schneiden. Das Grüne der Frühlingszwiebeln ebenfalls fein schneiden und zu den Kräutern geben.

Die Kräuter beiseite stellen.

Mungobohnenkeimlinge waschen.

2 EL Fischsauce, 3 gehackte Vogelaugenchilies, Saft von 3 Limetten mit 1 EL gemörserten Pfeffer vermischen und beiseite stellen.

2 Limetten in Spalten schneiden und beiseite stellen.

Die Hühnerbrust in Streifen schneiden.

Abgetropfte Reisnudeln in einem Topf mit siedenden Wasser ca. 1 Minute lang kochen und herausnehmen.

Nun eine Portion Reisnudeln (1/2 Handvoll) in einem Suppenteller geben, 3-4 Scheiben vom Hühnerfleisch darauf legen.

Eine Handvoll Mungobohnenkeinlinge neben/auf die Nudeln geben.

Nun die siedende Brühe über die Zutaten im Suppenteller geben.

Die Kräuter, Limettenspalten und die Fisch-Limetten-Pfeffer-Sauce werden zu der dampfenden Pho serviert. So kann nach eigenem Gusto verfeinert werden.

#Vietnam #PhoGa #Hühnersuppe

132 Ansichten

                                                               AGB's