Suche

Sate Ayam - Hähnchenspiesse mit Erdnusssauce

Aktualisiert: Aug 26

Ein asiatischer Streetfoodklassiker sind die gebratenen Spießchen, die man in sehr vielen asiatischen Ländern bekommt. Hier eine Version aus Indonesien mit Hühnchen und Erdnussauce- perfekt als Fingerfood für Feiern

Zutaten:

(für 4 Personen)

400 g Hähnchenbrustfilet 4 EL Sojasauce 5 Knoblauchzehen 1-2 cm Curcumawurzel oder 2 EL Curkumapulver 1 EL Currypulver 4 cm Ingwerknolle 2 Stangen Zitronengras 4 EL Palmzucker Salz und Pfeffer 3 EL Sojaöl Holzspieße (ca. 30 St.)

Für die Erdnusssauce: 4 EL Erdnussbutter 1 Hand voll Erdnüsse 2 Chili 1 EL Sojasauce 5 EL Kokosmilch 1 Prise Zucker Salz und Pfeffer

Zubereitung: Knoblauch, Zitronengras und Ingwer schälen und fein schneiden. Curcuma reiben (am besten mit Handschuhen, da Curcuma sehr stak färbt!)

Währenddessen die Holzspieße ins Wasser einlegen, damit sie sich mit Wasser vollsaugen können, um beim braten nicht zu verbrennen.

In einer großen Schale Knoblauch, Zitronengras, Curcuma, Ingwer, Salz, Pfeffer, Palmzucker, Curry mit Sojasauce und Sojaöl mischen.

Die Hähnchenbrustfilets in ca. 1-2 cm dünne Streifen schneiden und in der Schale mit der Sauce marinieren (min. 1 Std. ziehen lassen- am besten 2-3 Std.)

Für die Erdnusssauce folgende Zutaten in einem Kochtopf leicht erwärmen, bis es eine cremige Masse gibt: Erdnussbutter, Kokosmilch, Sojasauce, Palmzucker und Chilis. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Erdnüsse kurz anrösten und „angemörsert“ dazugeben.

Die marinierten Hähnchenbruststreifen auf die feuchten Spieße aufspießen und in einer großen Pfanne oder Wok mit Sojaöl ausbraten, bis sie knusprig braun sind.

Man kann diese auch sehr gut grillen :)

Die Sate Spieße mit der Erdnusssauce servieren.


Gefällt dir dieses Rezept ?


Dann haben wir genau das Richtige für Dich! 64 unserer Lieblingsrezepte aus ganz Südostasien im hochwertigen, gebundenen Foto-Reise-Kochbuch.

Authentische Rezepte, tolle Fotos und spannende Geschichten zu den einzelnen Gerichten und Ländern.

Ideal zum Nachkochen, schmökern, Fernweh stillen oder auch als Geschenk für alle, die gerne auf kulinarische Entdeckungstour gehen.

Zum Buch

202 Ansichten

                                                               AGB's