Aubergine Melanzane - überbackene Auberginen in Tomatensoße


Sommerzeit ist auch immer Zeit für frisches Gemüse von den Felden und aus den Gärten. Heute machen wir aus Auberginen und frischen Tomaten ein köstliches vegetarisches Gericht aus Italien - Aubergine melanzane.

(4 Personen)

Zutaten:

1kg frische Tomaten

2 mittelgroße Auberginen

3 Schalotten

2 Knoblauchzehen

1 Peperoncino

3 Lorbeerblätter

1 Karotte

¼ Bund Basilikum

2 Esslöffel Oregano

100 g frisch gerieben Parmesan

250 g Mozzarella

150 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Für die Tomatensugo

Tomaten mit heißem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Zwiebeln, Knoblauch, Karotte, Peperoncino waschen und schneiden und gemeinsam mit den Lorbeerblättern in Olivenöl anschwitzen.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen, dann die Tomaten dazu geben und einkochen lassen. Am Ende Basilikum und Oregano dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Auberginen in ca. 4 mm dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl einpinseln und mit etwas salz bestreuen. Die Auberginen ziehen lassen, dann nach und nach die Auberginenscheiben in einer Pfanne anbraten. (Grill ist auch eine schöne Möglichkeit die Auberginen anzubraten).

Tomatensugo, Auberginen, ein Paar Blätter Basilikum, Mozzarella und Parmesan abwechselnd in ein Auflaufform schichten, und mit der Käseschicht abschließend abdecken.

In dem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 40 Min. backen bis der Käse goldbraun und knusprig ist.

Buon Appetito!

#Auberginemelanzane #vegetarisch #vivaitalia #auflauf

72 Ansichten