Bai Sach Chrouk - Kambodschanisches Schwein auf Reis

Aktualisiert: 26. Dez 2019


Gegrilltes Schwein auf Reis wird in Kambodscha traditionell als Frühstück eingenommen.

Bai Sach Chrouk schmeckt aber auch zu anderen Tageszeiten hervorragend. Der Kampot Pfeffer gibt diesem Gericht ein intensives Aroma.

Dazu wird eingelegtes Gemüse gereicht.

Zutaten:

(2 Personen)

Eingelegtes Gemüse:

100 ml Reisessig

2 EL braunen Zucker

1 TL Salz

1 TL Fischsauce

2 kleine Gurken

½ Rettich

1 Karotte

2 Knoblauchzehen

1 Paprika

Schwein:

300 g Schweineschulter

100 ml Kokosmilch

3 Knoblauchzehen

2 TL Palmzucker oder braunen Zucker

3 EL Sojasauce

2 EL Fischsauce

1 Limette

2 TL Kampot Pfeffer (frisch gemahlen)

2 Zweige Koriander

Zubereitung:

Eingelegtes Gemüse:

Essig, Fischsauce, Salz und Zucker in einem Topf erhitzen bis der sich der Zucker aufgelöst hat.

Danach abkühlen lassen.

Gurke und Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden.

Paprika und Rettich waschen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

Knoblauch schälen und fein hacken.

Gemüse und Knoblauch in einer Schale vermischen, die Marinade darüber geben und min. 4 Stunden (besser über Nacht) im Kühlschrank ziehen lassen

Schweinefleisch:

Knoblauchzehen schälen und pressen.

Kokosmilch, Knoblauch, Palmzucker, Sojasauce, Fischsauce und Limettensaft in einer großen Schale vermischen.

Den Kampot Pfeffer abschließend hinzumischen, das Fleisch darin einlegen und für ca. 4 Stunden (besser über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen..

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und in einer Pfanne oder auf dem Grill braten / grillen.

Die Marinade in einem Topf erhitzen.

Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und zusammen mit Reis und dem eingelegten Gemüse anrichten.

Sauce in einem Schälchen dazu reichen.

#Kambodscha

0 Ansichten