Khao Pad Goong - Gebratener Reis mit Shrimps

Aktualisiert: 26. Dez 2019


Ein Streetfood-Klassiker der thailändischen Küche ist Khao Pad Goong.

Gebratener Reis mit Shrimps ist wohl eines der bekanntesten Gerichte aus Asien, wobei viele Länder in Südostasien eigene Abwandlung haben.

Zutaten:

(2 Personen)

2 Tassen gekochter Jasminreis

10 geschälte Shrimps

2 Schalotten

2 Blätter Choi Sum oder chinesischen Brokkoli

2 Frühlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 Eier

1 TL Sojasauce

1 TL Austernsauce

2 EL Erdnussöl

Zubereitung:

Knoblauch schälen und dünn schneiden.

Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Frühlingszwiebel waschen und in 2 cm Stücke schneiden.

Choi Sum oder chinesischen Brokkoli in dünne Streifen schneiden.

Erdnussöl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen.

Zuerst den Knoblauch frittieren bis dieser leicht braun wird.

Danach die Shrimps dazu geben und für eine weitere halbe Min. braten.

Nun die eine Hälfte des Reis dazugeben und alles gut vermischen.

Reis auf eine Seite des Woks/Pfanne schieben um in der Mitte die Eier zu braten. Eier verquirlen und mit dem Reis und Shrimps vermischen.

Nun den restlichen Reis dazugeben.

Sojasauce, Austernsauce und Schalotten dazugeben.

Zum Schluß den chinesischen Brokkoli oder Choi Sum und die Frühlingszwiebeln hinzugeben.

Mit einem Limettenstück und der Chili-Fischsauce Prik Nam Pla servieren.

#Thailand

32 Ansichten