Stifado - Gulasch auf griechisch


Ein herzhafter Eintopf ist bei kalten Tagen genau das Richtige! Dieses traditionelle griechische Gericht bekommt durch Nelken und Zimt seine typische Note. Stifado-

Griechisches Zimtgulasch!

Zutaten:

(4-5 Personen)

1250 g mageres Rindfleisch

(aus der Keule)

3 EL kalt gepresstes Olivenöl

2 Dosen geschälte Tomaten

1 kg mittelgroße Zwiebeln

1 EL Zucker

1 EL Salz

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 TL Zimt

3 Nelken

375 ml Rotwein

Zubereitung:

Rindfleisch grob würfeln (ca. 3x3 cm) und in einer Pfanne in heißem Öl scharf anbraten.

2 Dosen geschälte Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen.

Zwiebeln schälen und halbieren.

Zuerst die abgetropften

Tomaten, dann die angebratenen Fleischwürfel und zuletzt die

Zwiebeln in einen große Topf geben.

Mit Zucker, Salz, Pfeffer, Zimt und Nelken würzen.

Den Rotwein darübergießen.

Das Stifado im geschlossenen Topf ca. 4 Stunden auf kleinster Hitzestufe garen,

dabei darf nicht umgerührt werden, denn sonst zerfallen die mürben

Fleischstücke und die Zwiebeln.

Dann lässt man das Gericht noch 1 Std. offen bei mittlerer Hitze kochen,

damit die Soße sämig wird.

Mit Baguette oder Fladenbrot servieren.

#Griechenland

26 Ansichten