Kroeung – gelbe kambodschanische Zitronengras Paste

Aktualisiert: Apr 27


Was die Currypasten in Thailand sind, ist Kreoung für die Khmer. Kroeung, eine Paste basierend auf Zitronengras, gibt es in gelb, rot und grüner Version und bedeuetet direkt übersetzt „Zutaten“.

Zutaten:

4 Stengel Zitronengras

8 Knoblauchzehen

1 daumengroßes Stück Galgant

1 daumengroßes Stück Kurkuma

6 Kaffirlimettenblätter

2 Vogelaugenchili

2 Schalotten

1 TL Salz

Zubereitung:

Die Stiele vom Zitronengras an beiden Enden abschneiden und die äußere Schale entfernen. Die Zitronengrasstengel halbieren und so fein wie möglich hacken. Chilies waschen und längs halbieren. Je nach gewünschtem Schärfegrad die Kerne der Chilies entfernen und in feine Ringe schneiden.

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.

Galgant und Kurkuma (Achtung färbt!) schälen und ebenfalls fein hacken.

Die Limettenblätter klein schneiden (dicken Mittelstrung entfernen).

Nun beginnend mit Knoblauch, Schalotten, Zitronengras, Galgant, Kurkuma, Chilis und Limettenblättern gründlich in einem Mörser zu zerdrücken.

Die Zutaten so lange mörsern bis eine einheitlich glatte Paste entsteht (ca. 20 Min).


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gefällt dir dieses Rezept ?


Dann haben wir genau das Richtige für Dich! 64 unserer Lieblingsrezepte aus ganz Südostasien im hochwertigen, gebundenen Foto-Reise-Kochbuch.


Authentische Rezepte, tolle Fotos und spannende Geschichten zu den einzelnen Gerichten und Ländern.

Ideal zum Nachkochen, schmökern, Fernweh stillen oder auch als Geschenk für alle, die gerne auf kulinarische Entdeckungstour gehen.

Zum Buch

0 Ansichten