Suche

Risotto mit Steinpilzen - Risotto ai funghi porcini


Im Herbst wenn es die ersten frischen Steinpilze gibt steht ein Gericht bei uns und unseren Freunden ganz weit oben im Kurs: Steinpilzrisotto

Zutaten:

(2 Personen)

1 Zwiebel

4 EL Butter

180 g Risottoreis

0,1 l Weißwein

0,6 l Fleischbrühe

200g Steinpilze

Salz (Steinpilzsalz wenn möglich)

Pfeffer

50 g Parmesan

1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein hacken.

Petersilie waschen, Blätter abzupfen und fein hacken.

Parmesan reiben.

Zwiebel in 2 EL Butter anschwitzen. Den Risottoreis dazugeben und unter ständigem Rühren 2 Min. andünsten.

Wein und etwas Salz hinzugeben und köcheln lassen bis der Wein verdampft ist.

Etwas Fleischbrühe dazugeben und einkochen lassen. Unter ständigem Rühren ca. 20 Min. lang nach und nach immer wieder Brühe dazugeben bis der Reis fast al dente ist.

Währenddessen Steinpilze putzen, in dünne Scheiben schneiden und in 1 EL Butter mit der Hälfte der Petersilie anbraten.

Die Pilze dem Risotto beimengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluß ein EL Butter und den Parmesan unterheben und nochmals kurz quellen lassen bis er schön cremig ist.

Auf Tellern anrichten und mit Petersilie dekorieren.


60 Ansichten

                                                               AGB's