Suche

Kare-Kare - Eintopf auf philippinisch

Aktualisiert: 28. Nov 2019


Das traditionelle philippinische Gericht Kare Kare ist ein Eintopf mit Gemüse, Erdnussbutter und Schweine- oder Rindfleisch.

Die Zutaten des Eintopfs variieren von Region zu Region und Insel zu Insel.

Zutaten:

(2 Personen) 200 g Rinderbeinscheibe oder Schweinebein 1 Nelke

2 Lorbeerblätter 50 g Schlangenbohnen 50 g Pak Choi 1 kleine Aubergine 3 Knoblauchzehen 1 Messerspitze Shrimp- oder Fischpaste

1 rote Zwiebeln

2 EL Erdnüsse 2 EL Öl (Erdnussöl wenn vorhanden)

1 EL Erdnussbutter Salz 1 TL Fischsoße

Zubereitung: Die Rinderbeinscheibe in Wasser mit einer Prise Salz, der Nelke und Lorbeerblatt ca. 1,5 Stunden kochen bis das Fleisch weich ist. Schlangenbohnen und Pak Choi waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

Aubergine waschen und in 3 cm große Stücke schneiden.

Knoblauchzehen schälen und feinhacken.

Zwiebel schälen und grob hacken.

Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl anbräunen und grob mörsern. Das Fleisch aus dem Topf nehmen, vom Knochen lösen und in grobe Stücke zerschneiden.

Den Sud beiseite stellen.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch kurz darin anbraten bis diese glasig werden lassen. Fleisch und Erdnussbutter hinzugeben und 3 weitere Minuten braten.

Mit Brühe ablöschen, bis das Fleisch vollkommen bedeckt ist und aufkochen.

Shrimp oder -Fischpaste dazugeben.

Bohnen für weitere 4 Min. dazugeben und köcheln lassen.

Auberginen und Pak Choi und weitere 3 Min. kochen.

Erdnüsse dazugeben und mit Salz und Fischsoße abschmecken.

Dazu Reis reichen!

#Philippinen #Rindfleisch #Eintopf #KareKare

79 Ansichten

                                                               AGB's