Gegrilltes Rinderfilet mit frischen Pfifferlingen


Ab Juni kann man nach regnerischen Tagen im Wald frische Pfifferlinge finden, den ersten Wildpilz des Jahres.

In einem Nudelgericht, mit Ei oder zusammen mit Fleisch sind Pfifferlinge eine super leckere Ergänzung!

Hier ein Gericht mit gegrillten Rinderfiletscheiben und frischen Pfifferlingen.

Zutaten:

(2 Personen)

200g Rinderfilet

120g Pfifferlinge

3 Frühlingszwiebeln

4 Stiele Thymian

1 EL Öl

Salz

Pfeffer

2 EL Weißer Balsamicoessig

Zubereitung:

Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden (ca. 0,5 - 1cm).

Pfifferlinge putzen und große Pilze halbieren.

Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

Thymian waschen und Blättchen abzupfen.

Öl in eine Pfanne geben und Pfifferlinge mit den Frühlingszwiebeln und Thymian kräftig anbraten. Mit dem Balsamicoessig ablöschen

und beiseite stellen.

Den Grill oder eine Pfanne vorheizen.

Filetscheiben bei sehr starker Hitze auf beiden Seiten kurz grillen/braten (ca. 20-30 Sek.)

Gegrillte Rinderfiletscheiben zu den Pfifferlingen geben, vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appetit!

#Pfifferlinge #BBQ #Pilze #Rinderfilet

34 Ansichten