Suche

Khao Pad Gai - gebratener Reis mit Hühnchen

Aktualisiert: Mai 27


In ganz Südostasien ist Reis das Grundnahrungsmittel Nummer 1.

Gebratener Reis, Khao Pad, wird in Thailand und vielen weiteren Ländern serviert.

Egal ob mit Fisch, Fleisch, Meeresfrüchten oder Gemüse- Khao Pad schmeckt immer!

Zutaten:

(2 Personen)

200 g Hähnchenbrustfilet

2 Portionen Jasminreis (ca. 250 g)

2 Knoblauchzehen

½ Bund Frühlingszwiebeln

2 Limetten

2 Vogelaugenchilis

1 Ei

1 Möhre

3 EL Öl (Erdnussöl wenn vorhanden)

2 EL Fischsauce

1 EL Sojasauce

1 Gurke

Zubereitung:

Reis kochen und beiseite stellen (Er sollte noch Bissfest sein).

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden.

Knoblauch und Frühlingszwiebeln schälen fein hacken.

Chilis längs halbieren, entkernen und in Ringe schneiden.

Möhre schälen und würfeln.

Ei in 1 EL Öl im Wok braten und zerteilen und beiseite stellen.

Restliches Öl im Wok erhitzen und Fleisch scharf anbraten bis dies leicht braun ist.

Hitze reduzieren und Knoblauch, Zwiebeln, Chilis und Möhren dazugeben und nach ca. 1 Min. den Reis untermengen.

Ei untermischen und Fisch- und Sojasauce dazugeben.

Auf einem Teller anrichten und mit Gurkenscheiben garnieren.

Dazu passt die scharfe Thai-Würzsauce Prik Nam Pla hervorragend.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gefällt dir dieses Rezept ?


Dann haben wir genau das Richtige für Dich! 64 unserer Lieblingsrezepte aus ganz Südostasien im hochwertigen, gebundenen Foto-Reise-Kochbuch.

Authentische Rezepte, tolle Fotos und spannende Geschichten zu den einzelnen Gerichten und Ländern.

Ideal zum Nachkochen, schmökern, Fernweh stillen oder auch als Geschenk für alle, die gerne auf kulinarische Entdeckungstour gehen.

Zum Buch

148 Ansichten

                                                               AGB's