Suche

Zucchiniblüten gefüllt mit Ricotta


Zucchiniblüten gefüllt mit Ricotta sind als Vorspeise oder als Beilage ein absoluter Eye-Catcher!

Ricotta und Zitronen geben diesem sommerlichen Gericht eine besondere frische Note.

Zutaten:

(2 Personen)

6-8 Zucchiniblüten

3 EL Olivenöl

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

3 Stängel Petersilie

1 EL Saft und 1 EL Zesten einer Bio-Zitrone

1 Ei

100 g Ricotta

30g frisch geriebener Parmesan

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Zucchiniblüten waschen und trocken tupfen.

Vorsichtig die Blütenstempel entfernen (herausschneiden oder herausdrehen).

Den Backofen auf 180° vorheizen (Ober- und Unterhitze/Grillfunktion)

Eine ofenfeste Form mit Olivenöl bepinseln.

Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Schalotte und den Knoblauch andünsten.

Von der Zitrone Zesten schneiden und den Saft in einem Glas auffangen.

Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und fein hacken.

Ei und Ricotta mit der Schalotte und dem Knoblauch gründlich verrühren.

Zitronenzesten und Saft dazumischen.

Petersilie und Parmesan dazugeben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchiniblüten vorsichtig öffnen und mit einem Teelöffel die Ricottamasse einfüllen. Anschließend die Spitzen der Blüten vorsichtig zusammendrehen.

Die Blüten in die ofenfeste Form legen, mit Öl beträufeln und für ca. 20 Min. im Ofen schieben, bis die Blüten leicht braun sind.

Mit Weißbrot servieren.

Buon appetito!

#Zucchini #Ricotta

17 Ansichten

                                                               AGB's