Low-Carb-Zimtschnecken


Etwas Süßes zum Kaffee oder Tee?

Mit diesem Low-Carb-Zimtschnecken können Sie bedenkenlos naschen.

Zutaten:

Teig

40 g Mandelmehl

20 g Kokosmehl

1 TL Backpulver

120 g Mozzarella gerieben

80 g Butter

1 Ei

0,5 TL Vanille (Pulver)

30 g Butter

2 TL Puderzucker (Xylit Ersatz)

1 TL Zimt

Glasur

2 TL Puderzucker (Xylit Ersatz)

etwas Vanille (Pulver)

etwas Wasser

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen

Nun in einer Schüssel das Mandelmehl, das Kokosmehl, den Puderzucker und das Backpulver vermischen.

In einem Topf den geriebenen Mozzarella und die Butter bei geringer Hitze schmelzen und dabei miteinander verrühren.

Nun das Ei und die Vanille hinzugeben und alles gut unterrühren.

Als nächstes kommt die Mehl-Mischung hinzu und wird ebenfalls untergerührt. Nehmt dann Eure Hände, um alles zu einem homogenen Teig zu verkneten.

Dieser Teig wird nun zwischen zwei Backpapier-Stücken vorsichtig ausgerollt, so dass eine möglichst viereckige Fläche entsteht.

Für die Füllung die Butter schmelzen und mit dem Puderzucker sowie dem Zimt verrühren.

Diese Masse nun auf dem Teig verteilen und den Teig dann vorsichtig von einer Seite her aufrollen.

Die Rolle dann mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Die Zimtschnecken müssen nun ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Danach gut auskühlen lassen.

Für die Glasur den Puderzucker mit dem Wasser und etwas Vanille zu einer klebrigen Masse verrühren und die Zimtschnecken damit beträufeln.

#LowCarb #Zimtschnecken #Gesund

0 Ansichten