Laab Nüa - lauwarmer Rinderhackfleischsalat

Aktualisiert: 2. Dez 2019


Ein lauwarmer Salat aus Rinderhackfleisch (Nüa) der in mehreren Ländern Südostasiens serviert wird. Meist bekannt aus Thailand, aber häufig auch gereicht in Laos.

Zutaten:

(4 Personen)

400 g Rinderhackfleisch

2 Limetten 2 EL Fischsauce 1 EL Palmzucker 1-2 rote Vogelaugenchili

1 Stengel Zitronengras

2 cm Ingwer 2 Schalotten 2 Frühlingszwiebeln eine handvoll Thaibasilikum

eine handvoll Koriander

eine handvoll Minze

4 Salatblätter

½ Salatgurke

Zubereitung:

Das Hackfleisch mit dem Saft aus 2 Limetten ca. 10-15 Minuten marinieren.

Hackfleisch in einer Pfanne scharf anbraten bis das gesamte Wasser verdampft ist und vom Herd nehmen.

Vom Zitronengras die Enden abschneiden und die äußere Schale entfernen, und in kleine Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Nun Fischsauce mit dem Zucker, Chilies, den Zwiebeln, Zitronengras und den Kräutern (Minze, Thaibasilikum, Koriander) vermischen und zu dem Hackfleisch geben.

Auf Salatblättern das Rindfleisch anrichten und mit längs geschnittenen Gurkenstreifen garnieren.

#LaabNüa #thailand #Thaifood #Rindfleisch #Thailand

96 Ansichten