Yum Won Seen - Thailändischer Glasnudelsalat

Aktualisiert: 30. Nov 2019


Dieser köstliche und scharfe Glasnudelsalat wird traditionell in Thailand mit Hackfleisch (Schwein, Huhn oder Rind) serviert. Oft findet man eine Mischung aus Hackfleisch und Meeresfrüchten.

Hier eine Variante mit Huhn und Garnelen.


Zutaten:

(4 Personen)

200g Glasnudeln

200g Garnelen (geputzt, gekocht)

200 g Hühnchen

1 EL Erdnussöl

1/2 Salatgurke

5 Kirschtomaten

5 Frühlingszwiebeln

1 rote Zwiebel

3 Knoblauchzehen

2-4 rote Vogelaugenchilies

1 Stange Sellerie

1/2 Bund Koriander

2 Stengel Minze

3 EL geröstete Erdnüsse

1 Karotte

Salz

Pfeffer

Dressing:

2 Limetten (Saft)

4 EL Fischsauce

1 TL Chiliflocken

2 EL Palmzucker (oder brauner Zucker)

Zubereitung:

Glasnudeln in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, dann mit kochendem Wasser übergießen. Weitere 10 Minuten ziehen lassen. Abtropfen und beiseite stellen. Evtl. mit einer Schere zerschneiden, so sind diese besser zu essen.

Hühnerfleisch klein hacken und in Erdnussöl in einer Pfanne 2 Min. scharf anbraten. Knoblauch fein schneiden und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schale geben.

Garnelen ebenfalls 1 Min in der Pfanne anbraten und in die Schale geben.

Erdnüsse in einer Pfanne rösten (ohne Öl) und grob hacken.

Gurke und Karotte in feine Streifen schneiden (Julienne).

Zwiebeln und Sellerie in feine Streifen schneiden.

Chilis entkernen und in feine Ringe schneiden.

Cocktailtomaten halbieren.

Minzblätter und Koriander waschen, abzupfen und fein hacken.

Saft der Limetten mit Zucker, Fischsauce und Chiliflocken gut vermischen.

Nudeln, Gemüse, Kräuter und Erdnüsse in die Schale zu den Garnelen und dem Huhn geben und mit dem Dressing gut durchmischen.

Guten Apetit!

#Glasnudelsalat #Thaifood #Thai #Thailand

0 Ansichten