Suche

Low-Carb-Kokos-Kuchen


Süß genießen mit gutem Gewissen.

Dieser Low-Carb-Kokos-Kuchen lässt sich schnell und einfach zubereiten und schmeckt verdammt lecker!

Low-Carb-Kokos-Kuchen

Zutaten:

(ein Kuchen)

60 g Kokosmehl

5 Eier

100 g festes Kokosöl

1 Vanilleschote (oder 1 TL Vanillearoma)

100 g Erythritol (Zuckerersatz)

1/2 TL Backpulver

3 EL Kokosraspeln

1 Prise Salz

Zubereitung:

Low-Carb-Kokos-Kuchen

In einer Schale das Vanillemark, das feste Kokosöl, 2 ganze Eier und 3 Eigelb (Eiweiß auffangen) mit einem Handrührgerät gründlich vermischen.

In einer seperaten Schüssel Kokosmehl, Salz, Backpulver und Erythritol miteinander vermischen und anschließend unter die Eimasse mischen.

Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unter den Teig heben.

Den Teig in eine eingefettete Springform (ca. 20 cm) geben und bei 180 °C ca. 25-30 Min. backen.

Nach dem Auskühlen mit Kokosraspeln bestreuen und servieren.

#LowCarb #Kuchen #Kokos

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen