Cha Ca La Vong - Vietnamesischer Fisch

Aktualisiert: 30. Nov 2019


In der Altstadt von Hanoi befindet sich das Restaurant Cha Ca La Vong. Dies ist bekannt für den gegrillten Fisch (Cha Ca) den man in dem Restaurant im ersten Stock serviert bekommt. Der in Galgant und Kurkuma marinierte Fisch wird mit frischen Dill und Reisnudeln serviert und ist wohl das berühmteste Fischgericht Vietnams.

Zutaten:

(4 Personen)

1 daumengroßes Stück Galgant (asiatischer Ingwer)

1 daumengroßes Stück frischen Kurkuma

2 EL Reisessig

3 EL Fischsauce

1 TL weißer Pfeffer

Salz

1 TL Garnelenpaste

2-3 Vogelaugenchilies

1 kg Filet Wolfsbarsch oder Seeteufel (festes Fleisch)

300g Reisnudeln

3 Bund Dill

2 Bund Frühlingszwiebeln

5 Schalotten

200g geröstete Erdnüsse

300ml Sonnenblumenöl zum Braten

100ml Sauce Nuoc Cham

Zubereitung:

Vogelaugenchilies, Galagant und Kurkuma (Achtung färbt!) schälen, klein hacken und in eine Schüssel geben.

Garnelenpaste, Reisessig, Fischsauce, Pfeffer, Salz dazugeben und zu einer Mariande verrühren.

Fisch waschen (kaltes Wasser), trockentupfen, in ca. 2cm große Stücke schneiden, in die Marinade geben und vermischen. Anschließend ca. 2 Std im Kühlschrank ziehen lassen.

Im Original wird der Fisch nun gegrillt, bis er fast durch ist. Wir überspringen diesen Schritt in diesem Rezept.

Reisnudeln nach Angabe kochen, abgiessen und bei seite stellen.

Frühlingszwiebeln waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Schalotten schälen und und in dünne Ringe schneiden.

Alles bei seite stellen.

In einem Wok das Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebeln bei starker Hitze frittieren, bis sie braun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Nun die Fischstücke in das heiße Öl geben. Nach ca. 2-3 Min herausholen und auf einen Teller anrichten.

Nudeln, Schalotten und Dill dazugeben.

Erdnüsse darüber streuen und dazu Nuoc Cham- Sauce reichen.

Guten Apetit!

#Fisch #ChacalaVong #Vietnam

0 Ansichten