Suche

Miesmuscheln knusprig überbacken


Miesmuscheln in Weißweinsud ist ein klassisches Gericht. Knusprig überbacken werden die Muscheln zum Fingerfood und sind ein echter Hingucker auf jeder Party.

Die Kräuter und der Käse verleihen den Meeresfrüchten einen mediteranen Touch.

Zutaten

(4 Personen)

1,5 kg frische Miesmuscheln

1 Bund Petersilie (glatt)

2 Schalotten

1 EL Oregano

1 EL Thymian

1/2 Zitrone

4 Knoblauchzehen

10 Cocktailtomaten

1 Stange Staudensellerie

8 EL Olivenöl

400 ml trockener Weißwein

weißer Pfeffer

Salz

100g Semmelbrösel

100g Pecorino oder Parmesan

Zubereitung:

Muscheln unter fließendem Wasser waschen und bereits offene wegschmeißen.

Petersilie waschen und die Blätter fein hacken.

Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden.

Tomaten waschen und würfeln.

Staudensellerie waschen und in Scheiben schneiden.

3 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Hälfte der Petersilie, Knoblauch, Schalotten und Staudensellerie anbraten. Salz und Pfeffer dazugeben mit Weißwein ablöschen.

Muscheln und Tomatenwürfel (2 EL aufheben) dazugeben und zugedeckt aufkochen bis sich die Muscheln öffnen. Vorsichtig umrühren.

Muschelhälften trennen und die Hälften mit dem gekochten Fleisch auf ein Backblech legen. Geschlossene Muscheln wegschmeißen!

Backofen vorheizen (Oberhitze/Grill).

Für die Mischung zum überbacken den restlichen Knoblauch, Petersilie, Schalotten und Tomaten in 5 EL Olivenöl in einer Pfanne andünsten.

Semmelbrösel, Käse, Oregano und Thymian sowie Zitronensaft dazugeben und gut durchmischen.

Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Jede Muschelhälfte mit etwas von der Brösel-Käse-Kräuter-Mischung bedecken und leicht andrücken.

Nach 5 Min. im Ofen servieren.

#Muscheln #Italia #überbacken

111 Ansichten

                                                               AGB's