Chicken Tikka Masala (CTM)-Hähnchenfleisch in Joghurtmarinade


Chicken Tikka Masala ist eines der bekanntesten indischen Gerichte, das seinen Ursprung in England hat. Das marinierte Hähnchen wird normalerweise in einem Tandoor-Ofen gegrillt. Hier eine einfache und leckere Variante ohne Tandoor-Ofen.

Zutaten:

(4 Personen)

800 g Hähnchenbrustfilet(s)

800 g Joghurt

5 EL Tomatenmark

4 Kirschtomaten

2 cm frischer Ingwer

1 Limette

3 Knoblauchzehen

2 rote Chilies

3 TL Currypulver

2 TL Paprikapulver, edelsüß

2 TL Koriandersamen

2 TL Kreuzkümmel

3 Gewürznelken

1 cm Zimtstange

1 TL roten Pfeffer

Salz

2 Schalotten

Zubereitung:

Das Hühchen in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Joghurt, Tomatenmark, Currypulver und Paprikapulver dazugeben.

Knoblauch und Ingwer schälen, klein schneiden und in die Schale geben.

Kirschtomaten waschen und klein schneiden und dazugeben.

Nun Kümmel, Zimt, Koriandersamen, Chilies und Pfeffer in einer Pfanne leicht anrösten bis diese zu duften beginnen. Sobald diese etwas abgekühlt sind in einem Mörser zerkleinern und zu den Hähnchenstücke in der Schale untermischen. Saft der Limette dazupressen und alles gut vermengen.

Nun die Schüssel verschließen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

In einer Pfanne die kleingeschnittenen Schalotten in Öl anbraten.

Dann das Chicken mit der Marinade zu den Zwiebeln geben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. kochen.

Das Chicken Tikka Masala mit Reis oder Naan-Brot servieren.

#Indien #CTM #ChickenTikkaMasala #Curry #AsianFusion

0 Ansichten