Eingelegtes Lammkaree vom Grill mit grüner Sauce


Heute haben wir uns für ein schönes Lammkaree entschieden. Dieses Lammkaree ist in einer Joghurt-Knoblauch-Marinade 2 Tage lang eingelegt gewesen und wird mit einer sommerlichen grüne Sauce (Minz-Rosmarin-Lorbeer) serviert. Probierts einfach aus!

Zutaten:

(für 2 Personen)

500 g pariertes Lammkaree

300 ml Joghurt

6 Knoblauchzehen

6 mittelgroße Zweige Rosmarin

6 Esslöffel Olivenöl

Salz

Pfeffer

3-5 grüne Pfefferkörner

4 Lorbeerblätter

4 Zweige Minze

Zubereitung:

Aus 4 Knoblauchzehen, Joghurt, 3 Rosmarinzweigen, Salz, Pfeffer und 4 Esslöffel Olivenöl eine Marinade mischen.

Nun das Lammkaree in der Marinade mind. 5 Stunden, besser 1-2 Nächte ziehen lassen.

Für die grüne Sauce Lorbeerblätter, 2 Knoblauchzehen, 3 Rosmarinzweige und 4 Zweige Minze klein schneiden und in einem Mörser zerkleinern. 3-5 grüne Pfefferkörner dazugeben und mit Olivenöl vermischen.

Die Marinade vom Lammkaree entfernen und das Fleisch Zimmertemperatur annehmen lassen.

Den Grill auf 200 Grad vorheizen und das Lammkaree von beiden Seiten scharf ca. 2 Min anbraten. Nun in den indirekten Bereich legen und ca. 10 Min bei ca. 120 Grad weitergrillen. Das Fleisch vom Grill nehmen, in Alufolie einpacken und 5 min ziehen lassen.

Nun ist es in der Mitte schön rosa und es kann genossen werden!

#lammkaree #grillen #bbq

0 Ansichten